Wir lieben Pizza, am besten hausgemacht!

Manchmal habe auch ich Zeit, oder nehme mir sie einfach. Zeit, zuhause zu kochen. Meine eigenen Produkte auszuprobieren, den Geschmack zu erleben, zu kombinieren. Dann hab ich richtig Lust es mir gut gehen zu lassen, im guten Wissen, was ich da esse. Ich bin viel unterwegs, besuche oft Lieferanten, und entscheide dann, was ich in meinen Shop aufnehme, was nicht. Wer mich kennt, weiß das ich recht kritisch. Aber genau diese Kritik kommt meinen Kunden zu Gute. Ich verkaufe nichts, was ich nicht kenne. Kein Produkt, dass mich nicht wirklich überzeugt hat, schafft es auf meine Seite.

Salsa Pronta Bio Di Pomodoro Ciliengino ist genau so ein Produkt. Als ich diese Sauce das erste Mal probierte hätte ich es fast nicht für möglich gehalten einen solch aromatisch kräftigen Geschmack nach sonnengereiften Kirschtomaten noch einmal schmecken zu dürfen. Und genau dieser umwerfend fruchtige Geschmack, in Bio Qualität, ist der Grund, warum ich diese Salsa auf meiner Pizza „pur“ verwendet habe. Nur ein paar Meersalzflocken, etwas Oregano, fertig! Ich genieße immer noch und wünsche euch ganz viel Freude mit meinem Rezept, und dieser umwerfenden Salsa Pronta.

Hausgemachte Pizza

Zutatenliste

Weiter benötigt ihr

Wunderbar geschmeidiger Pizzateig….

1.Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel geben, Hefe und Salz und beim Rühren mit dem Kenthaken kaltes Wasser langsam einfließen lassen. Olivenöl erst zum Schluss zum Teig zugeben und noch eine weile weiterkneten, bis der Teig geschmeidig ist und Raumtemperatur angenommen hat. Mit einem sauberen Tuch abgedeckt an einem warmen Ort für eine halbe Stunde gehen lassen.

3.Backofen auf 250 Grad vorheizen. Den aufgegangen Hefeteig in 4 gleich grosse Stücke portionieren und zu Halbkugeln formen. Mit Mehl bestäuben und nochmal etwas ruhen lassen. Jede Portion Teig nach und nach beginnen mit dem Handrücken von innen nach aussen zu ziehen oder mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Den Teig auf ein Backblech geben, einen Schöpfer Tomatensauce darüber geben und mit der Schöpferunterseite gleichmässig verteilen. Mit etwas Meersalzflocken und zwischen den Fingern zerrieben Oregano bestreuen. Nach eigenem Gusto belegen und abschliessend mit Käse bestreuen. Im Backofen für circa 6 Minuten backen bis der Teigrand knusprig, die Pizza selber aber noch saftig ist. Nach dem Backen noch ein wenig mit Oregano bestreuen. Im professionellen Backofen wird mit Temperaturen um die 350 Grad gebacken. Die Backzeit hierbei beträgt dann zwischen 3 und 4 Minuten.