Christoph Neyer: Vogerlsalat mit Marillenkernöldressing

Schwierigkeit: einfach Zutaten:   80 ml    Dunkler Balsamico Essig (Anmerkung nachträglich: Christoph meint: bevorzugt einen jüngeren mit mehr Säure, somit: Balsamico 5 jähriger) 100 ml    Kürbiskernöl   65 ml     Marillenkernöl   50 ml     Hanföl   20 ml     Cointreau 1 TL          scharfer Senf 1 TL    …

Michael Stricker: regional-ist-gut.com – ein Rückblick

Lieber Michael, hier möchte ich einen Beitrag nur Dir und unserer Geschichte widmen: Michael, www.regional-ist-gut.com, lernte ich im Hotel Arlberghaus in Zürs kennen. Michael erzählte mir gleich, dass er lange in Gargellen in der „Heimspitze“ gekocht hat. Man merkte bei Michael sofort, dass er an allem extrem interessiert ist und vieles ausprobieren möchte. Ich habe…

Reinhard Daucher: Asiatischer Frühlingskräutersalat

Schwierigkeit: einfach Zutaten: Für den Salat Mini Salatherzen, Babyspinat (auch als Gründüngung im Hochbeet), sämtliche Lieblingssalate vom eigenen Garten oder von Wiesen- und Waldrand Löwenzahnblätter (mit oder ohne Wurzel) Spitzwegerich (bei Insektenstichen hilft dieser übrigens auch, den Juckreiz zu lindern) Bärlauch Gänseblümchen Schlüsselblume (die Wurzel mit Honig vermischt, kann als Hustensaft angesetzt werden) Brennnessel Sauerampfer…

Günter Borg: Kürbisschaumsuppe mit Kernöl

Schwierigkeit: einfach Zutaten für 4 Personen: 300 g   Muskatkürbis 2 St      Schalotten 3 EL     Green Fruit Öl Lenz Linie 125 g   Weißwein ca. 1 l   Hühnersuppe oder Rinderbrühe 125 ml  Schlagobers Salz weißer Pfeffer je 1 Prise Muskatnuss, geriebener Ingwer, Zimt Kürbiskern-Öl Hartl-Lenz Linie zum Garnieren Zubereitung: Das Kürbisfleisch…

Kevin Szalai: Reh und Moos

Schwierigkeit: für Profis Zutaten: Rehrücken 1 Rehrücken ohne Knochen je 1 EL Thymian, Rosmarin, Lavendel, Kerbel, Schnittlauch grobes Inka Salz Tasmanischer Bergpfeffer 60 g Butter 2 Knoblauchzehen Topinambur-Zirbenpüree 150 g    Zirbenspäne 500 g    Topinambur 150 ml  Milch 150 ml  Wasser 30 g        Butter Zirbenbalsam (Pilz Lenz) Salz, Pfeffer, Muskatblüte Moossponge…

Rolf Straubinger: Königsmakrele mit Lenz Zitronenöl

Schwierigkeit: für Profis Zutaten: Vorspeise 4 Stk. Makrele à 55 g (Mittelstück ohne Haut und Gräten) 25g Zitronenöl – Bettina Lenz 120g Gurken Apfelsud 4 x 20g Makrelentatar 4 Streifen Rettich à 3 auf 3 cm / in süß-sauer Fond gepickelt 60g Griechischer Joghurt, 10 % Fett 40g AKI Kaviar „Selection RS“ von Caviar&More 4…

Bettina Lenz: Bärlauchpesto mit Olivenöl

Frühling. Alles blüht und der Bärlauch ist zu Hauf vor der Tür.  Bärlauch ist gesund. Bärlauch ist perfekt. Ich liebe die Farbe von Bärlauch. Bärlauch riecht wunderbar. Lasst uns miteinander Bärlauchpesto herstellen! Schwierigkeit: einfach Zutaten: Bärlauch, ca. 500 g (1 Kistchen voll) Fabbri-Pasta Olivenöl, ich habe das Olivenöl Mosto Oro hergenommen; es ist mittelfruchtig und…

Bettina Lenz: Pasta mit Kräuterseitlingen und Trüffelöl

Ich konnte es kaum glauben, dass mein Sohnemann Nachschub holen wollte. Ihm hat’s wohl sehr geschmeckt! Ich hoffe, Euch und eurer Familie wird es genau. Schwierigkeit: mittel Zutaten für 4 Personen: 400 g Pasta, Ich nahm hier bei diesem Bild die Tagliolini, fein, dünn und schön zum Anrichten 3 Tassen Sahne 2 Tassen Suppenfond (Suppe…